Transport

From Audacity Manual
Jump to: navigation, search

FlagofUnitedKingdom.png Flag of Holland small.png


Wiedergabe

Wiedergabe in Standard-Geschwindigkeit. Die Wiedergabe beginnt an der aktuellen Cursor-Position. Ist ein Teil einer Spur markiert, wird nur dieser Teil abgespielt. Entspricht der Funktion des Wiedergabe-Knopfs Wiedergabe in der Transportsteuerung.

Loop-Wiedergabe

Spielt die Auswahl immer wieder von vorne ab bis sie Beendet wird. Entspricht der Funktion des Wiedergabe-Knopfs bei gedrückter Umschalt-Taste Wiedergabe in der Transportsteuerung.

Pause

Hält die Aufnahme oder Wiedergabe kurzzeitig an, ein erneuter Aufruf setzt an der gleichen Stelle fort. Entspricht der Funktion des Pause-Knopfs Pause in der Transportsteuerung.

Stop

Beendet die Aufnahme oder Wiedergabe sofort. Entspricht der Funktion des Stopp-Knopfs Stop in der Transportsteuerung.

An den Anfang springen

Bewegt den Cursor an den Anfang des Projekts. Dieses ist sinnvoll wenn sie alles Abspielen, oder eine neue Spur vom Anfang des Projeks aus aufnehmen möchten. Entspricht der Funktion des An den Anfang springen-Knopfs An den Anfang springen in der Transportsteuerung.

Ans Ende springen

Bewegt den Cursor an das Ende des Projekts. Entspricht der Funktion des Ans Ende springen-Knopfes Ans Ende springen in der Transportsteuerung.

Aufnahme

Die Aufnahme beginnt in einer neuen Spur entweder an der aktuellen Cursor-Positon oder an der Position einer markierten Stelle. Entspricht der Funktion des Aufnahme-Knopfs Aufnahme in der Transportsteuerung.

Zeutgesteuerte Aufnahme...

Zeitgesteuerte Aufnahme

Zeigt das Fenster zur Zeitgesteuerten Aufnahme an. Die Schaltfläche "OK" startet die Aufnahme, oder wartet auf den Startzeitpunkt.

"Beginn der Aufnahme" zeigt beim Aufruf der Funktion die aktuelle Zeit und das Datum, was bedeutet das eine Aufnahme sofort beginnt solange Sie diese Einstellung nicht ändern. Das Ende einer Aufnahme kann entweder durch setzten der Einstellungen unter "Ende der Aufnahme", oder "Dauer der Aufnahme" bestimmt werden. Sie können Sie Einstellungen ändern in dem Sie das gewünschte Feld mit der Maus anklicken und entweder den Wert direkt über die Tastatur eingeben oder in dem Sie die Pfeiltasten <hoch> und <runter> auf der Tastatur verwenden. Die Zeitfelder sind mit einander verknüpft. Das bedeutet, ändern Sie den Wert im Feld "Ende der Aufnahme" wird der Wert im Fenster "Dauer der Aufnahme" automatisch angepasst (und umgekehrt).

  • Möchten Sie das Datum ändern, reicht es aus die Stunden-Angabe mit der Tastatur-Pfeiltaste <hoch> zu verändern. Das Datum wird sich automatisch anpassen.
  • Möchten Sie sofort mit einer Aufnahme beginnen ist es meistens einfacher nur den Wert im Feld "Dauer der Aufnahme" zu ändern.

Audacity merkt sich die zuletzt verwendete Aufnahmedauer und wird diese bei erneutem Aufruf der "Zeitgesteuerten Aufnahme" wieder anzeigen.

Wird eine Aufnahme durchgeführt können Sie in dieser Zeit keine anderen Funktionen von Audacity nutzen. Sie können jedoch in anderen Programmen arbeiten während eine "Zeitgesteuerte Aufnahme" ausgeführt wird. Dazu verwenden Sie bei den meisten Betriebssystemen die Tastenkombination ALT + TAB.

Aufnahme fortsetzen

Beginnt eine Aufnahme am Ende der ausgewählten Spur(en). Entspricht der Funktion des Aufnahme-Knopfs bei gedrückter Umschalt-Taste Aufnahme in der Transportsteuerung.

Andere Spuren wiedergeben bei Aufnahme (an/aus)

Schaltet die "Overdub"-Funktion wie unter Aufnahmeeinstellungen ein oder aus.

Aufnahme gleichzeitig wiedergeben (an/aus)

Schaltet die "Software Playthrough"-Funktion wie unter Aufnahmeeinstellungen ein oder aus. Diese Funktion sollte bei Aufnahme von der Soundkarten-Summe ausgeschaltet sein, da sie sonst ein Echo erzeugen.

Pegelgesteuerte Aufnahme (an/aus)

Schaltet die "Pegelgesteuerte Aufnahme" wie unter Aufnahmeeinstellungen ein oder aus. Die Pegelgesteuerte Aufnahme startet und pausiert eine Aufnahme automatisch wenn die Lautstärke den eingestellten Schwellwert über oder unterschreitet. Dieses kann nützlich sein um Speicherplatz zu sparen, zum Beispiel bei der automatischen Aufzeichnung von Telefongesprächen. Diese Funktion kann auch mit der Zeitgesteuerten Aufnahme kombiniert werden um den Start- und Endzeitpunkt einer Pegelgesteuerten Aufnahme zu bestimmen.

Einstellung Startpegel...

Einstellung Startpegel

Stellt den Lautstärke-Schwellwert der "Pegelgesteuerten Aufnahme" ein. Vergleichen Sie auch Aufnahmeeinstellungen.

Audiogeräte erneut durchsuchen

Sucht Audiogeräte die mit Ihrem Computer verbunden sind und aktualisiert die Menüs von Wiedergabe und Aufnahme in der Geräteleiste.

Personal tools